2. Liga: HSV stürzt Arminia in die Krise – Holstein lässt Eintracht keine Chance

Kiel – Die Nordclubs legten am Sonnabend in der 2. Bundesliga einen Sahne-Tag hin. Während Holstein Kiel mit 3:0 (2:0) gegen Eintracht Braunschweig gewann, stürzte der Hamburger SV Erstliga-Absteiger Arminia Bielefeld weiter in die Krise. Die Rothosen siegten auf der Alm 2:0 (1:0). Braunschweig und Bielefeld verloren so ihr viertes Saisonspiel in Folge und sind weiterhin ohne Punkt. Außerdem gewann Karlsruher SC gegen SV Sandhausen 3:2. Bereits Freitag: Nürnberg – Heidenheim 0:3, Kaiserslautern – Paderborn 0:1. Mehr dazu später bei HL-SPORTS.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -