Lübeck – Teuer bezahlt hat der VfB Lübeck anscheinend den Auftritt beim SV Meppen am letzten Wochenende. Zwar sollen die endgültigen Ergebnisse erst heute Abend eintreffen, Rolf Landerl macht sich aber nicht wirklich Hoffnung, dass Sven Mende nach der nach einem Pressschlag im Mittelfeld zugezogenen Verletzung in den nächsten Wochen zur Verfügung steht. „Zu 99 Prozent hat er sich wohl das vordere Syndesmoseband und dazu auch noch das Seitenband am Knöchel gerissen. Damit fällt er wohl ungefähr vier bis sechs Wochen aus“, so der Cheftrainer der Grün-Weißen auf Nachfrage von HL-SPORTS.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -