Hamburg – Sonntag, 15.30 Uhr: Augsburg ist angesagt. Der 15. empfängt den 14., den HSV. Dabei stellte sich in dieser Woche die Frage: Wer steht im Kasten der Rothosen? René Adler, Christian Mathenia oder Tom Mickel (Foto)? Stammkeeper Adler wird voraussichtlich in der kommenden Woche erst wieder ins Training einsteigen. Beim FCA ist er definitiv noch nicht dabei. Der Rippenbruch ist aber gut verheilt und möglicherweise ist er zum Saisonfinale wieder zurück in der Mannschaft. Bei Mathenia sieht es ebenfalls nicht gut aus. Die Knieprellung macht einen Einsatz in Augsburg nicht machbar. So wird U21-Keeper Mickel zum Einsatz kommen. Zum zweiten Mal in seiner Karriere. „Tom hat im Training und in der U21 immer gute Leistungen gezeigt. Er hat unsere 100-prozentige Unterstützung und kennt zudem die Situation in Augsburg zu spielen, weil er dort vor einem Jahr sein Debüt gegeben hat. Das ist eine Geschichte, wie sie nur der Fußball schreibt. Wir sind sehr zuversichtlich und haben großes Vertrauen in seine Fähigkeiten. Ich hatte vor zwei Wochen noch unabhängig von der jetzigen Situation mit ihm gesprochen und gesagt, dass es mir eine große Sicherheit gibt, dass er so engagiert im Training ist und wir ihn in der Hinterhand haben. Er gibt der ganzen Mannschaft selbst als Nummer Drei die absolute Sicherheit, die wir brauchen, besitzt viel Erfahrung und wird sich voll reinhauen“, sagt HSV-Coach Markus Gisdol. Mickel, ein gutes Omen. Bei seinem ersten Bundesligaspiel dort gewannen die Hamburger mit 3:1. 

Kyriakos Papadopoulos hat derweil ebenfalls auf den Sonntag geschaut und sagt: „Wer besser, stärker, giftiger ist und mehr Gas gibt, hat die besseren Chancen.“ zusätzlich sagt der Leibspieler von Bayer Leverkusen, dass er in Hamburg bleiben möchte. Voraussetzung dafür ist für den Griechen allerdings der Klassenerhalt.

- Anzeige -

Am Sonnabend feierte der FC Bayern München nach einem 6:0-Sieg beim VfL Wolfsburg die 27. Meisterschaft. 

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

31. Spieltag:
Leverkusen – Schalke 1:4
Dortmund – Köln 0:0 
Mainz – Mönchengladbach 1:2
Bremen – Hertha 2:0 
Darmstadt – Freiburg 3:0
Leipzig – Ingolstadt 0:0
Wolfsburg – Bayern 0:6
Augsburg – Hamburg (So. 15.30 Uhr)
Hoffenheim – Frankfurt (So. 17.30 Uhr)

HL-SPORTS sucht Hobby-Redakteure (m/w)! Du hast Lust über deine Lieblingssportart zu berichten (Text, Foto, Video)? Melde dich per Email "info(at)HLSports.de" bei uns mit dem Betreff: "Bewerbung"

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.