Büsum – Bundesligist Hamburger SV gab am Mittwochabend beim 125-jährigen Jubiläum des TSV Büsum (2. der Kreisliga West) seine Glückwünsche ab. Dabei klingelte 19 Mal im Kasten der Gastgeber und einmal in den Maschen der Rothosen. 19:1 (10:1) gewannen die Profis aus der Hansestadt. Bakery Jatta (Foto) traf fünfmal, Luca Waldschmidt und Michael Gregoritsch waren viermal für den HSV erfolgreich.

So spielte der HSV: Mickel, Diekmeier (63. Pfeiffer), Santos (73. Opoku), Holtby (48. Arp), Gregoritsch (63. Stark), Walace (73. Drawz), Waldschmidt (73. Ronstadt), Janjicic, Jatta, Porath (46. Köhlert), Knost (46. Behounek).

Tore: 1:0 Blohm (5.), 1:1 Jatta (6.), 1:2 Waldschmidt (14.), 1:3 Jatta (15.), 1:4 Gregoritsch (20.), 1:5 Waldschmidt (21.), 1:6 Porath (26.), 1:7 Holtby (32.), 1:8 Jatta (37.), 1:9 Waldschmidt (44.), 1:10 Gregoritsch (45.), 1:11 Gregoritsch (49.), 1:12 Gregoritsch (58.), 1:13 Waldschmidt (60.), 1:14 Arp (77.), 1:15 Stark (78.), 1:16 Jatta (80.), 1:17 Pfeiffer (84.), 1:18 Jatta (85.), 1:19 Köhlert (90.).

Am Donnerstag um 13 Uhr tritt der HSV in Leck gegen eine Schleswig-Holstein-Auswahl an. Danach geht es in den Urlaub. Trainingsauftakt ist der 6. Juli.

"Werbung"