Lübeck – Wochenlang sickerte kaum etwas durch beim Thema Neuzugänge in Lübeck. Inzwischen hat sich das geändert, wurde Vollzug bei drei Spielern vermeldet. Denn aus der eigenen A-Jugend  dürfen sich ab Sommer mit Lerom Shalom, Johannes Willebrand und Sören Todt (rechts im Foto) drei Nachwuchstalente im Herrenbereich, in diesem Fall in der 2. Mannschaft und neuen Landesliga beweisen, wie Serkan Rinal gegenüber HL-SPORTS bestätigte. „Das ist korrekt. Alle besitzen Potenzial, sind flexibel einsetzbar und sollen weiter vorangebracht werden.“ Wer vom Stammkader der Reserve bleibt entscheidet sich zudem in dieser Woche. Dort kursierten zuletzt immer wieder Gerüchte, das zum Beispiel einige Kicker (Er, Sindy, Dogan, Demircan) mit einem Wechsel zu anderen Vereinen, vor allem der SV Azadi scheint ein heißer Kandidat zu sein, liebäugeln. Cheftrainer Rinal will sich an derartigen Spekulationen nicht beteiligen. „Man hört immer viel. Es gibt aber noch nichts Konkretes. Mit allen Spielern wird zeitnah gesprochen. Wir haben die Gespräche zuvor bewusst auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, wollten nicht, dass mitten im Aufstiegskampf Unruhe entsteht.“

Anzeige
AOK