Lübeck – Der Testsonntag war ein erfolgreicher Start für Regionalliga-Aufsteiger Eutin 08. Die Ostholsteiner siegten mit 2:0 (1:0) beim TSV Schilksee. Die Tore erzielten Kaps (45.) und Petrick (82.). Trainer Mecki Brunner war danach zufrieden, sagte zu HL-SPORTS: „Das war ein vernünftiger Test, der Spaß gemacht hat.“

Neu-Landesligist TSV Travemünde schlug sich achtbar gegen den NTSV Strand 08, verlor gegen den Favoriten auf den Oberliga-Titel knapp mit 0:1 (0:1). Ex-Regionalligaspieler Lindenberg traf für die Ostholsteiner.

- Anzeige -

Verbandsliga-Aufsteiger Lübecker SC siegte mit 7:4 (4:3) beim ehemaligen Ligakonkurrenten Kronsforder SV. Drei Treffer erzielte Möllner. Weiter waren Baby (2), Szczech und Schmalfeld (je 1) erfolgreich. Für die KSV-Tore sorgten Hein, Pries, Soria und Behrens.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Im ersten offiziellen Freundschaftsspiel des SV Azadi gab es ein 1:1 (1:1) gegen Roter Stern. Jasim (SVA) und Lafrentz (RSL) waren die Torschützen.

Weitere Ergebnisse vom Sonntag: Kronsforde II – LSC II 2:4, Siems – Altenkrempe 3:4, Ratzeburg II – Hohenaspe 0:5.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.