Anzeige

Lübeck – Der vorläufige Spielplan für die Kreisliga Süd-Ost liegt den Vereinen vor. Zur Eröffnung der neuen Saison wird es in diesem Jahr kein offizielles Eröffnungsspiel geben. Den Start machen der TSV Pansdorf II, der den Segeberger Club TuS Garbek am Sonnabend, 5. August) um 16 Uhr am Techauer Weg empfängt und die Partie SVG Pönitz gegen Olympia Bad Schwartau gleich um die Ecke zur selben Zeit. Viktoria 08 hat in der 1. Runde spielfrei. Schon am Mittwoch darauf (9. August) geht es weiter. Es ist der einzige Spieltag unter der Woche. Der letzte Spieltag vor der Winterpause ist der 3. Dezember. Weiter geht es drei Monate später, am 3. März 2018. Der letzte Saisonspieltag ist der 26. Mai 2018. Der Meister steigt in die Verbandsliga auf. Der Zweitplatzierte spielt einen weiteren Relegationsplatz dafür aus. Die letzten beiden Clubs der Tabelle müssen in die Kreisklasse A runter. Einer davon steht bereits mit dem VfL Bad Schwartau fest. Die Ostholsteiner zogen ihr Team bereits nach Meldeschluss zurück.

Hier die ersten drei Spieltage:

1. Spieltag (5./6. August)

TSV Pansdorf II – TuS Garbek (Samstag)
SVG Pönitz – Olympia Bad Schwartau
SC Buntekuh – TSV Dänischburg (Sonntag)
MTV Ahrensbök – FC Dornbreite II
Fortuna St. Jürgen – Kronsforder SV
1. FC Phönix II – Sereetzer SV
Türkischer SV – ATSV Stockelsdorf
Viktoria 08 spielfrei

2. Spieltag (9. August)

Sereetzer SV – Viktoria 08
ATSV Stockelsdorf – 1. FC Phönix II
Olympia Bad Schwartau – Türkischer SV
TSV Dänischburg – SVG Pönitz
Kronsforder SV – SC Buntekuh
TuS Garbek – Fortuna St. Jürgen
FC Dornbreite II – TSV Pansdorf II
MTV Ahrensbök spielfrei

3. Spieltag (12./13. August)

ATSV Stockelsdorf – SVG Pönitz (Samstag)
FC Dornbreite II – Viktoria 08
Olympia Bad Schwartau – SC Buntekuh (Sonntag)
TSV Dänischburg – Fortuna St. Jürgen
Kronsforder SV – TSV Pansdorf II
TuS Garbek – MTV Ahrensbök
1. FC Phönix II – Türkischer SV
Sereetzer SV spielfrei

Anzeige