Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Große Freude in der Ziegelstraße am vergangenen Samstagmittag. Ein Teil des Trainerteams vom SC Buntekuh traf sich mit HL-SPORTS-Chefredakteur Roland Kenzo und PopUp-Store-Inhaber Andre Fischer. Grund: Das Kreisliga-Team vom Koggenweg gewann die Bedruckung ihrer Trikots mit Vereinsnamen, Nummern und dem Logo von HL-SPORTS auf der Brust. Cheftrainer Reinhard Pruß sagte dabei: „Das ist toll und nun wollen wir gleich bei Olympia (heute 14 Uhr) in den neuen Trikots spielen. Für unsere junge Mannschaft wird es nicht einfach sein in der der Liga, doch wir müssen nur ein Team hinter uns lassen.“

PopUp-Store-Chef Fischer, der die Aktion zusammen mit HL-SPORTS ins Leben rief, freute sich, dass es ein Verein aus der unmittelbaren Umgebung seines Geschäftes gewann. Die „Bunten Kühe“ hatten an der Verlosung von HL-SPORTS teilgenommen und waren die Glücklichen.

Die nächste Übergabe im PopUp-Store im Plaza Ziegelstraße steht übrigens demnächst an. Bei den Frauen fiel das Los auf das Landesliga-Team des ATSV Stockelsdorf.

„Die Aktion vom PopUp-Store ist klasse und wir waren sofort dabei, die Verlosung über unser Portal zu promoten. Dass es dann der SC Buntekuh geworden ist, freut mich sehr. Dort wird seit Jahren sehr gute Jugendarbeit geleistet, macht viel für die Junioren wie beispielsweise den Sommercup. Der Kader der Herren-Kreisligamannschaft in dieser Saison  besteht zu mehr als zwei Dritteln aus Kickern unter 21 Jahren. Das ist ein Umbruch, den man selten so sieht. Zudem feiert der Verein in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Da passte anscheinend alles. Nun wollen wir der Mannschaft viel Erfolg wünschen, wobei wir den anderen 14 Kreisliga-Teams natürlich auch die Daumen drücken“, sagt HL-SPORTS-Chef Kenzo. „Noch bis Sonntagabend haben Lübecker Junioren-Teams die Chance darauf, bald mit dem HL-SPORTS-Logo auf der Brust aufzulaufen“, fügt er hinzu. Der letzte Teil der Verlosung für alle Sportmannschaften aus dem Kreis Lübeck läuft bis 24 Uhr.

Auf dem Bild von links nach rechts: Reinhard Prüß (Trainer SCB), Andre Fischer (PopUp-Store im Plaza Ziegelstraße), Buntekuhs Co-Trainer Heiko Schütt, Roland Kenzo (HL-SPORTS) und Torwart-Trainer des SCB Bernd Wulf.