Risum-Lindholm – Aufsteiger FC Dornbreite wartet auch nach dem siebten Spieltag weiter auf den ersten Saisonsieg. Die Lübecker waren gegen SV Frisia 03 Risum-Lindholm nah dran – mussten aber kurz vor Schluss die vierte Niederlage hinnehmen.

Zunächst gingen die Gäste durch Leischner in Führung, diese hielt aber nicht lange. Frisia 03 glich durch Zuth aus, mit dem 1:1-Remis ging es für beide Teams anschließend in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff brachte Henning den FCD wieder in Front. Auch diesmal antworteten die Hausherren postwendend und glichen durch Fust aus. Die letzten Minuten musste der Verbandsliga-Meister in Unterzahl agieren, denn Brückner kassierte einen Platzverweis und musste vorzeitig duschen. Kurz darauf verwandelte Zuth mit seinem zweiten Tagestreffer einen Elfmeter zum 3:2-Siegtreffer für Risum-Lindholm.

Weitere Ergebnisse:
VfR Neumünster – SV Todesfelde 0:0
TSV Lägerdorf – SC Weiche Flensburg 08 II 1:4
TSV Wankendorf – TSV Schilksee 2:6

HL-SPORTS sucht Hobby-Redakteure (m/w)! Du hast Lust über deine Lieblingssportart zu berichten (Text, Foto, Video)? Melde dich per Email "info(at)HLSports.de" bei uns mit dem Betreff: "Bewerbung"

Anzeige
FB Datentechnik