Lübeck – In der Frauenkreisliga standen dieses Wochenende drei Spiele an. Samstags empfing die SG SpVgg Putlos/Oldenburger SV die Damen der SSV Pölitz. Hier setzte sich die Heimmannschaft mit einem 9:0-Sieg durch. Überragend erzielte Svenja Rüß sechs der neun Tore für die Spielgemeinschaft (22., 30., 75.,77.,85., 90. Minute). Ein Eigentor schoss Victoria Lienau in der 40. Minute. Für die SG Putlos/Oldenburger SV trafen noch Ellen Reese (55. Minute) und Cornelia Lange in der 78. Minute.

Beim Sereetzer SV spielten Sonntags die Frauen vom Krummesser SV. Die Sereetzerinnen erzielten in der ersten Spielminute den Führungstreffer durch Cindy Scherf. Christine Zink glich in der achten Minute aus.Vor der Halbzeit erzielten die Gäste die 2:1-Führung durch Mayleen Flentje. Nach dem Wiederanpfiff traf Lena Kock in der 47. Minute für den Krummesser SV. Genauso netzte Jacqueline Maschke in der 78. Minute. Mit einem 4:1-Endstand sicherten sich die Gäste drei Punkte.

Der TSV Kücknitz empfing am Sonntag die Spielgemeinschaft Insel Fehmarn/Burg. Hier traf Joerle Schmahl für die Gäste in der 30. Minute. Mit einem 1:0-Stand für die Spielgemeinschaft ging es in die Halbzeit. Nach dem Wiederanpfiff schoss Denise Wiese in der 51. Minute den 2:0-Endstand für die Gäste von Fehmarn. Drei Punkte nahmen die Frauen mit auf die Insel.

Die nächsten Partien im Überblick:
BCG Altenkrempe – FSG DVM Lübeck 1 (Mi., 19:30 Uhr)
SG GLR Ostholstein – SV Eintracht Lübeck (19:30 Uhr)
SG Bosau/Sarau – TSV Zarpen (19:30 Uhr)
FSG DVM Lübeck 1 – SG SpVgg Putlos/Oldenburger SV (Fr., 19:30 Uhr)
SG Insel Fehmarn/Burg – BCG Altenkrempe (Sa., 15 Uhr)
Krummesser SV – SG Bosau/Sarau (So., 13 Uhr)
TSV Zarpen – SG GLR Ostholstein (15 Uhr)
SV Eintracht Lübeck – TSV Kücknitz (15 Uhr)