Lägerdorf – In Lägerdorf trafen mit dem TSV und dem FC Dornbreite zwei Teams aufeinander die beide unbedingt die drei Punkte brauchten um sich unten im Tabellenkeller etwas Luft zu verschaffen. Die Gäste aus Lübeck starteten besser und gingen durch Norman Bierle in Führung (12.). Noch vor der Pause glichen die Hausherren aus. Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff drehte Lägerdorf die Partie und übernahm die Führung (52.). Kurze Zeit später baute man diese auf 3:1 aus (60.). Bei dem Ergebnis blieb es bis zum Schluss. Somit musste der FCD die dritte Niederlage in Serie hinnehmen. Nächste Woche wird es nicht leichter werden zu punkten, denn dann kommt der Tabellenführer SC Weiche 08 II an den Steinrader Damm.

HL-SPORTS sucht Hobby-Redakteure (m/w)! Du hast Lust über deine Lieblingssportart zu berichten (Text, Foto, Video)? Melde dich per Email "info(at)HLSports.de" bei uns mit dem Betreff: "Bewerbung"

Anzeige