Eutin – Der 19. Spieltag in der Regionalliga Nord fiel sehr mickrig aus. Lediglich auf zwei Plätzen rollte der Ball. Am Sonntag fielen fünf Begegnungen dem Wetter zum Opfer. Bereits am Vortag wurde auch das VfB Lübeck Spiel gegen den BSV Rehden nicht angepfiffen. Die Partie wurde auf den 27.01 neu terminiert.

Dementsprechend bejubelten die Fans am Wochenende nur sieben Tore. Im Duell der Aufsteiger unterlag Eutin 08 dem SSV Jeddeloh 1:2 (HL-SPORTS berichtete). Die Konkurrenz aus Hildesheim fuhr beim Tabellenführer einen wichtigen Punkt ein. Borussia 06 trotzte dem Hamburger SV II ein 2:2 ab. Damit kommen die Niedersachsen auf einen Punkt an Eutin heran.

- Anzeige -

19. Spieltag im Überblick:

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Hamburg II – Hildesheim 2:2
Eutin – Jeddeloh 1:2
Hannover II – Norderstedt ausgefallen
Rehden – Lübeck ausgefallen
Havelse – Flensburg ausgefallen
Lüneburg – Braunschweig II ausgefallen
St. Pauli II – Egestorf-Langreder ausgefallen
Oldenburg – Altona ausgefallen
Wolfsburg II – Drochtersen/Assel ausgefallen