Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Der TSV Schlutup ist Hallenmeister bei den Altherren. Die Oldies vom Palinger Weg setzten sich am Samstagvormittag in der Hansehalle gegen den FC Dornbreite im Endspiel mit 4:2 durch. Im Halbfinale gab es nach dem Gruppensieg mit zehn Punkten bei vier Spielen ein 3:2 gegen den Türkischen SV. Der FCD bezwang im anderen Semifinale den VfB Lübeck mit 4:3, der wenigstens im Spiel um den dritten Platz wieder siegte (3:2 gegen den Türkischen SV). Dabei waren die Grün-Weißen ohne Punktverlust durch die Vorrunde gekommen, gewannen all ihre Begegnungen, erzielten dabei 13 Tore und kassierten nur einen Gegentreffer.