Lübeck – Im heutigen Testspiel empfing der FC Dornbreite den SV Hamberge und siegte nach Anlaufschwierigkeiten deutlich. Nach einer knappen halben Stunde trafen die Gastgeber innerhalb von neun Minuten dreifach. Danach herrschte tormäßig Ruhe bis zur 59. Minute, dann aber fielen vier Tore in zwölf Minuten. Unter anderem traf David Senghore (Foto, l.) in drei Minuten zweimal vom Strafstoßpunkt.

FC Dornbreite – SV Hamberge 7:0 (3:0)
Tore: 1:0 Schönborn (28.), 2:0 Schlichte (33.), 3:0 Leischner (37.), 4:0 Bierle (59.), 5:0, 6:0 Senghore (66., EM, 69., EM), 7:0 Möller (71., ET)