Lübeck – Die Endspiele im Kreispokal werden am 1. Mai auf dem Sportgelände bei Lübeck 1876 ausgetragen. Das Programm beginnt um 11 Uhr mit dem Finale der Herren Ü40 zwischen dem ATSV Stockelsdorf und Olympia Bad Schwartau. Um 12.30 Uhr wird die Altherren-Partie FC Dornbreite – VfB Lübeck angepfiffen. Um 15 Uhr geht es ins Finale der Herren untere Klassen: 1. FC Phönix II – VfB Lübeck II, ehe ab 18 Uhr der Ball im Herren-Finale zwischen TSV Schlutup und FC Dornbreite rollt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
- Anzeige -