Anzeige

Malente – Am vergangenen Sonnabend wurde im Uwe-Seeler-Fußball-Park der Landesmeister im Wettbewerb „Meister der Meister“ bei den Herren und Frauen ermittelt. Bei den Herren siegte Inter Türkspor Kiel im Finale gegen TuS Jübek im Elfmeterschießen und qualifizierte sich für den Landespokal. Bei den Frauen hatte der SV Henstedt-Ulzburg II die Nase vorne, setzte sich im Finale gegen den TSV Pansdorf durch.

Für den VfB Lübeck geht es im Achtelfinale zum TSV Bordesholm. Der TSV Schlutup empfängt den TuS Jevenstedt. Die Todesfelder reisen zur Husumer SV. Preußen Reinfeld hat es mit dem PSV Neumünster zu tun und Grün-Weiß Siebenbäumen misst sich mit dem Heider SV. Strand 08 muss zum TSV Plön und Eutin 08 zu Inter Türkspor Kiel.

Hier alle Spiele auf einen Blick:

Achtelfinale (7.-11.7.):
IF Stjernen Flensborg/Nordmark-Satrup – SC Weiche Flensburg 08
TSV Bordesholm – VfB Lübeck
Husumer SV – SV Todesfelde
TSV Schlutup – TuS Jevenstedt
SV Grün-Weiß Siebenbäumen – Heider SV
Inter Türkspor Kiel – Eutin 08
TSV Plön – NTSV Strand,
Preußen Reinfeld – PSV Neumünster.

Viertelfinale (14.-22.7.):
IF/Satrup/Weiche – Siebenbäumen/ Heide
Todesfelde/Husum – Eutin/Inter
Bordesholm/Lübeck – Plön/Strand 08
Schlutup/Jevenstedt – Reinfeld/Neumünster.

Bei den Frauen geht es mit dem Achtelfinale am Wochenende 11./12. August los. Hier alle Begegnungen auf einen Blick:

Achtelfinale (11./12.8.):
Krummesser SV/Ratzeburger SV – SV Henstedt-Ulzburg
VfL Kellinghusen – Holstein Kiel
TSV Siems – TSV Vineta Audorf
VfB Schuby – SSC Hagen Ahrensburg
TSV Klausdorf – TSV Schönberg
TuRa Meldorf – TSV Pansdorf
Ratzeburger SV – FSG Goldebek Arlewatt
FSC Kaltenkirchen – Husberg/Olympia Neumünster.

Viertelfinale (18./19.8.):
Meldorf/Pansdorf – Krummesse/Henstedt-Ulzburg
Schuby/Hagen – Klausdorf/Schönberg
Kaltenkirchen/Husberg/NMS – Siems/Audorf
Kellinghusen/Holstein Kiel – Ratzeburg/Arlewatt

Anzeige
AOK