Anzeige

Rostock – Nach dem Saisonauftakt beim FC Energie Cottbus steht für den FC Hansa Rostock am 3.8. das erste Heimspiel 2018/2019 an. Gegen Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig geht’s am Freitagabend um 19 Uhr im Ostseestadion unter Flutlicht ran. Tickets wird es nur im Vorverkauf geben, da die Begegnung als Hochsicherheitsspiel eingestuft wurde. Am Spieltag bleiben die Kassen geschlossen. Die ersten Tickets gibt es ab dem 13. Juli (10 Uhr) zunächst für alle Mitglieder des FC Hansa Rostock. Am 16. Juli ab 15 Uhr startet der freie Vorverkauf.