Lübeck – Am Mittwoch war Nils Lange an der Lohmühle aktiv, vertrat beim Testspiel gegen Barmbek-Uhlenhorst (ein Spielbericht zum 1:3 folgt bei HL-SPORTS) nicht nur Cheftrainer Serkan Rinal (Urlaub), sondern kickte auch selbst mit. Das mit gewohnter Nummer 14 auf dem Rücken. So weit – so gut. Auf dem Spielbogen allerdings war von einem Nils Lange nichts zu sehen – allerdings von einem Nils Kjär! HL-SPORTS hakte nach bei „Nille“, der das Ganze auch prompt aufklärte: „Ich habe ja im Mai geheiratet und den Namen meiner Frau angenommen.“ Also VfB-Freunde: Es gilt sich umzugewöhnen, da Lange nun Kjär heißt…

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
- Anzeige -