Anzeige

Sarau – Einen ganz besonderen Trainingsauftakt hatten die Fußballer der SG Sarau/Bosau am vergangenen Sonnabend. Die Verbandsliga-Kicker starteten erst mit ihrem regulären Programm, einer einstündigen Laufeinheit. Danach wurden die Sportklamotten getauscht und die Mannschaft von Trainer Jürgen Oelbeck machte sich für die „Rot-Weiße Nacht“ des TSV Sarau fertig. Der Coach war zufrieden und sagte zu HL-SPORTS: „Hier wurde bei hervorragender Stimmung bis zum frühen Morgen gefeiert.“ Am kommenden Freitag (8.2.) geht es ins erste Testspiel. Es geht zum TSV Lensahn. Anpfiff ist um 19 Uhr auf dem Kunstrasen in der Dr.-Julius-Stinde-Straße.