Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Hamburg – Das eSports-Bundesliga-Team des Hamburger SV hat am kommenden Mittwoch wieder ein Doppelspieltag. Erst heißt der Gegner am Mittwoch (12.2.) VfB Stuttgart (17 Uhr) und drei Stunden später ist der VfL Wolfsburg zu bezwingen. Während der HSV auf Rang acht der Tabelle steht und mit elf Siegen, sieben Unentschieden und neun Niederlagen Tuchfühlung auf Platz drei hat (nur drei Punkte Rückstand), stehen die Stuttgarter auf dem zweiten Rang (59 Punkte). Die Niedersachsen stecken mit 31 Zählern im unteren Tabellenfeld. Der HSV hat 40 Punkte. Zuletzt gewannen die Hamburger einen Doppel-Spieltag und holten insgesamt elf Punkte gegen Nürnberg und Bochum. Die Tabelle führt Werder Bremen mit 60 Zählern an.

Weitere Infos zur eSports-Bundesliga findet ihr hier.