Anzeige

Lübeck – Da der Breitenfelder SV das für Sonntag geplante Testspiel (frühzeitig) abgesagt hatte (HL-SPORTS berichtete), streckte der Lübecker SC seine Fühler nach einer Alternative aus – und fand die auch. Am Sonnabend testete der Fußball-Landesligist nun gegen die Reservemannschaft des TSV Schlutup und gewann mit 8:1 (0:0) am Palinger Weg. LSC-Trainer Uwe Buchholz bilanzierte bei HL-SPORTS wie folgt: „In der ersten Halbzeit hatten wir wie erwartet zwar viel Ballbesitz, spielten aber nicht zielstrebig genug. Viele leichte Ballverluste, mangelnde Laufbereitschaft und zu zögerliche Abschlüsse machten es dem Gegner leicht gegen uns zu verteidigen. Schlutup erkämpfte sich den für alle überraschenden 1:1-Halbzeitstand." In der zweiten Hälfte wurde es dann deutlich besser beim Gastgeber. „Überragend war Ali Schahin mit seinen fünf Treffern. Auch Alex Sommer konnte mit einem direkt verwandelten Freistoß seinen ersten Treffer für den LSC erzielen", freute sich Buchholz.  

Torschützen: 0:1 Arlandi (34.), 1:1 Fiedler (39., Eigentor), 1:2 (49.) ,1:4 (54.), 1:6 (67.), 1:7 (71.), 1:8 (79.) Ali Schahin, 1:3 Sommer (52 .), 1:5 Brückner (61.)

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…