Anzeige

Hamburg – …der FC St. Pauli kann gegen den FC Erzgebirge Aue am Millerntor auch im elften Jahr in Folge nicht gewinnen. Auch an diesem Sonnabend blieb es so. Die Kiezkicker verloren in der 2. Liga mit 1:2 (1:1). Zwar brachte Buchtmann (10.) die Gastgeber in Führung, aber Hochscheidt traf vor und nach der Pause für die Sachsen.

Buchtmann (Foto) nach dem Spiel: „Es ist kein gutes Gefühl. Heute haben wir eine Chance vergeben. Wenn wir 1:0 führen, müssen wir dranbleiben, das Tempo hochhalten und den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen. Wir haben aber den Faden verloren. Immerhin waren in den letzten Minuten am Drücker, doch das müssen wir viel früher hinbekommen.“

FC St. Pauli – FC Erzgebirge Aue 1:2 (1:1)
Tore: 1:0 Buchtmann (10.), 1:1 Hochscheidt (29.), 1:2 Hochscheidt (49.)
Zuschauer: 29.546 (ausverkauft)

FC St. Pauli: Himmelmann – Zander (72. Schneider), Carstens, Avevor, Buballa – Buchtmann, Knoll – Miyaichi (80. Neudecker), Allagui (46. Sobota), Moller Daehli – Meier

FC Erzgebirge Aue: Männel – Kusic, Cacutalua, Wydra – Rizzuto, Fandrich, Riese, Herrmann (75. Baumgart) – Hochscheidt (80. Samson)– Iyoha, Testroet (88. Zulechner)

22. Spieltag:
Sandhausen – Darmstadt 1:1
Paderborn – Köln 3:2
Duisburg – Berlin 2:3
Ingolstadt – Bochum 2:1
St. Pauli – Aue 1:2
Heidenheim – Hamburg 2:2
Kiel – Fürth (So.)
Bielefeld – Magdeburg
Dresden – Regensburg (Mo.)