Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Todesfelde – Am Sonntag (14 Uhr) steht in der Fußball-Oberliga ein Spitzenspiel auf dem Programm. Der SV Todesfelde empfängt als Tabellenvierter den NTSV Strand 08. Segebergs Trainer Sven Tramm muss gegen den Tabellenführer zwar ohne vier Akteure (Benner, Gelbrecht, Sixtus, Urbanski) planen, hofft aber natürlich auf Zählbares: „Dafür werden wir in den neunzig Minuten alles tun, versuchen gegen den amtierenden und auch zukünftigen Meister, einen starken Gegner, die schwere Aufgabe zu meistern.“ Schon im Hinspiel in Ostholstein sei man durchaus gut aufgetreten, auch wenn am Ende eine Niederlage stand. „Gerade in der ersten Hälfte konnten wir da richtig Paroli bieten, waren wir vielleicht sogar einen Tick besser“, erinnert sich Tramm.  
Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…