Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Im Frauen-Kreispokal-Halbfinale Ostholstein setzte sich der Landesligist TSV Pansdorf beim Kreisligisten SpVgg Putlos/Oldenburger SV mit einem 6:0-Sieg durch. Pansdorf trifft jetzt auf die FSG Ratekau-Sereetz, die sich gegen die SG Insel Fehmarn Burg mit einem 4:0-Erfolg durchsetzte. Am 2. Juni findet dann das Finale statt.