Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Hamburg – Wie bereits hoch gehandelt ist Mirko Slomka (46) neuer Trainer beim abstiegsbedrohten Hamburger SV. Dieses beschlossen die Verantwortlichen am Sonntag nachdem sie Tags zuvor Bert van Marwijk (kassiert laut Hamburger Medien 3 Mio. Abfindung) nach der siebten Niederlage in Folge entlassen hatten. Der Verein stellte den neuen Trainer heute Mittag vor.

Slomka (Foto) saß bis zum Jahresende auf der Bank von Hannover 96, wo er für Tayfun Korkut Platz machen musste. Für den 46-jährigen Hildesheimer ist es die dritte Trainerstation in der Bundesliga. Neben Hannover war er auch beim FC Schalke 04.

Um 15.00 Uhr wird Slomka das erste Training der Hamburger leiten. Samstag spielen die Rothosen um 18.30 Uhr zu Hause gegen Borussia Dortmund. Er wird dabei auf van der Vaart verzichten müssen, der sich im Braunschweig-Spiel einen Kapsel- und Bänderriss zuzog. Er wird seinem neuem Trainer voraussichtlich drei Wochen fehlen.