Lübeck – Im letzten Heimspiel der Spielzeit 2018/2019 verwöhnte die Reservemannschaft des VfB Lübeck noch einmal ihre treuen Fans – zumindest in der zweiten Halbzeit. Dort spielte Grün-Weiß, nachdem es zur Pause 1:1 gestanden hatte (Treffer: Samet Demircan) auf ein Tor, brachte das Runde aber nicht ins Eckige unter. Selbst ein Elfmeter (Enes Dagli) wurde liegengelassen. Serkan Rinal befand nach dem Abpfiff: „Ich bin eigentlich zufrieden. Die Mannschaft hat alles versucht. Es fehlte nur das Tor.“

29. Spieltag (11. bis 12. Mai)

VfB Lübeck II – PSV Neumünster 1:1
TSV Schilksee – TSB Flensburg  (abgesagt)
Eutin 08 – TSV Lägerdorf 2:1
SV Eichede – TSV Kropp 5:0
TSV Bordesholm – NTSV Strand 08 1:0
Heider SV -SC Weiche Flensburg 08 II 0:1
VfR Neumünster – SV Frisia 03  (So., 14 Uhr)
Inter Türkspor Kiel – SV Todesfelde (So., 15 Uhr)