Anzeige

Lübeck – Nach der Absage des Testspiels gegen den Hamburger SV (spielt dafür am Mittwoch beim Hamburger Oberligisten Meiendorfer SV) muss der 1. FC Phönix Lübeck nun die nächste Absage hinnehmen. Die Adlerträger hatten sich um das Saisoneröffnungsspiel der Oberliga Schleswig-Holstein beworben. Dieses wird allerdings bei der Husumer SV ausgetragen. Im Derby trifft der Aufsteiger am Freitag (2.8.) auf Frisia 03 Risum-Lindholm.

Für die Lübecker ist das natürlich sehr schade, doch die Stadion-Mängel scheint man am Flugplatz noch nicht in den Griff bekommen zu haben. Zumindest gab es keine offizielle Mitteilung darüber. Möglich scheint sogar, dass man einen Ausweichplatz für die Punktspiele benennen muss. Als Dritter in der Verlosung um das Oberliga-Aufstiegsspiel war auch Aufsteiger Eckernförder SV, der allerdings nur knapp den Zuschlag verpasste.

Anzeige