Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Hamburg – Douglas Santos (Foto) wechselt vom Hamburger SV zum fünffachen russischen Meister Zenit St. Petersburg. Das bestätigte der Zweitligist am Donnerstagabend. Die Ablöse soll bei 12 Millionen Euro liegen. Drei weitere Millionen könnten durch Erfolgsprämien hinzukommen. Der Linksverteidiger spielte drei Jahre an der Elbe, hielt den Rothosen auch nach dem Bundesliga-Abstieg die Treue. Nach dem letzten Saisonspiel vor dem Sommer kündigte er seinen Abschied bereits an. Bayer Leverkusen war interessiert, zog sich dann allerdings zurück.