Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Vor und nach dem Regionalliga-Spiel zwischen dem VfB Lübeck und Weiche Flensburg am vergangenen Wochenende gab es noch zwei emotionale Momente bei den Grün-Weißen. Am Donnerstag ging es für die Mannschaft des Viertliga-Zweiten ins Rathaus. Bürgermeister Jan Lindenau gab einen Empfang zum 100. Geburtstag des VfB.

Ebenfalls eine Ehre wurde Holger Behnert (Foto rechts) zu Teil. Der 54-jährige ehemalige Zweitliga-Kapitän der Lübecker hängt nun endgültig seine Fußballschuhe an den Nagel. Dazu kam es nach dem Regionalliga-Spiel am vergangen Sonnabend zu einem 2 x 30 Minuten-Spiel zwischen der aktuellen Altliga-Mannschaft der Grün-Weißen und einem von Ex-Coach Michael Lorkowski trainiertes Ehemaligen-Team. Behnert traf per Elfmeter beim 4:0-Sieg und wurde später unter Standing Ovations, der vielen Fans, die noch blieben, ausgewechselt. Danach wurde dann bis in den späten Abend gefeiert…