Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Kiel – Fünf Punkte ist für den Anspruch von Holstein Kiel zu wenig. Darum hat der Zweitligist, der aktuell auf dem Relegationsplatz zur 3. Liga steht, seinen Cheftrainer Andre Schubert mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Der 47-Jährige kam erst im Sommer zu den Störchen, nachdem der Club innerhalb von zwei Jahren schon zwei Trainer verlor. Nach dem 0:3 in Heidenheim am vergangenen Sonnabend zogen die Kieler nun die Notbremse. In den kommenden Tagen soll ein Nachfolger präsentiert werden. Unklar ist noch, was mit Co-Trainer Fabian Boll ist.