Lobeca/Freitag

Hamburg – Zum Heimspiel des Hamburger SV am kommenden Sonnabend um 13 Uhr gegen Greuther Fürth könnte es im Defensiv-Verbund der Gastgeber Umstellungen. Gideon Jung (Zerrung) und Torhüter Daniel Heuer Fernandes (angeschlagen) fehlten beim Training am Mittwoch. Dafür mischte Neuzugang Ewerton mit und Christoph Moritz arbeitete individuell. Möglich, dass Ersatz-Keeper Tom Mickel (Foto) gegen seinen Ex-Verein im Kasten stehen wird. Ob Jung rechtzeitig fit wird, ist ebenfalls fraglich. Statt Kyriakos Papadopoulos oder Timo Letschert könnte Youngster Jonas David in der Startelf stehen. Am Mittwoch mischte er schon einmal im A-Team mit.

 

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige