HL-SPORTS - Aktuelle Sport-Nachrichten aus und für Lübeck
Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Auch im fünften Spiel in Folge wartet der Lübecker SC auf einen Sieg in der Landesliga. Am Sonnabend verlor der Club vom Thomas-Mann-Platz gegen Aufsteiger Comet Kiel mit 2:3 (1:0). Zur Pause führte der LSC nach einem Tor von Möller (39.). Danach drehten die Kieler die Begegnung per Doppelschlag, weil Rassmanns (74./76.) traf. Zwar sorgte Sommer (80.) noch einmal für den Ausgleich, jedoch machte Comets Hirschmann (90.) alle Hoffnungen auf einen Punkt der Lübecker zunichte. Mehr zur Landesliga später bei uns.