Lobeca/Schlikis
Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Pönitz – Für die Kicker der SVG Pönitz gibt es am Sonntag Suppe statt Spieltag. Ihr Verbandsliga-Spiel beim VfL Tremsbüttel fällt aus. „Eine Grippewelle legt unsere Spieler flach. Sowas habe ich auch noch nie gehabt. Wir bedanken uns bei Tremsbüttel für das Entgegenkommen und das der Sportgedanke über allem steht, zeigt auch das Verhalten unseres Gegners“, sagt Pönitz-Cheftrainer Christian Born bei HL-SPORTS. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Im einzigen Spiel am Sonnabend hieß es zwischen Leezener SC und Phönix Lübeck II zum Ende 1:2.