Adios Hotel, adios Espania. Foto: am
Anzeige

Chiclana – Am Sonntag erwischte es den VfB Lübeck im 4. Testspiel. Nach Siegen gegen Hansa Rostock (1:0), den Hamburger SV (5:2) und Schwerin (4:0) unterlag der Traditionsverein aus Schleswig-Holstein dem FC 08 Homburg mit 0:2 (0:0) im Rahmen des Trainingslagers in Chiclana de la Frontera. „Wichtig war es, dass alle Jungs Spielzeit bekommen. Eine Stunde lang haben wir das auch recht ordentlich gemacht, auch wenn wir nicht immer genau genug im letzten Drittel waren. Wir bekommen danach zwei unglückliche Gegentore. Uns wollte, auch wenn wir uns Chancen erspielt haben, einfach kein eigenes Tor gelingen. Wir analysieren das nun, werden es aber auch schnell abhaken“, fasste Rolf Martin Landerl den Test zusammen.

Die erste Niederlage in der Vorbereitung. Foto: am

Am Vormittag vor der Begegnung wurde übrigens erneut fleißig trainiert, wie der Cheftrainer noch erwähnte. „Dort standen Standardsituationen mit allem was dazu gehört auf dem Programm.“

Cheftrainer Rolf Martin Landerl mischt immer gerne mit. Foto: am

Und wie geht es am heutigen Montag in Spanien weiter? Landerl dazu: „Heute Vormittag wird trainiert. Am Nachmittag haben die Jungs frei.“

Anzeige