Anzeige

Lübeck – Der TuS Lübeck 93 tritt heute zum Spiel beim Oldenburger SV nicht an. Beim Treffen der Marlikicker waren nicht einmal elf Spieler beisammen. Damit erzielt der gebeutelte Verbandsligist aus der Hansestadt im fünften Saisonspiel mit einer 0:5-Niederlage das zweitbeste Ergebnis. Wie sich die Zukunft an der Schlutuper Straße weiter gestaltet, ist sehr fraglich.

Anzeige