Anzeige

Lübeck – Beim gestrigen Kreisliga-Spiel des VfL Vorwerk beim TSV Kücknitz hat sich VfL-Stürmer Sascha Wyska (Foto) verletzt. Der 27-jährige musste in der 63. Minute ausgewechselt werden und zog sich eine Blessur am Knöchel zu. Vorwerks Trainer Tino Lüthje sagte danach zu HL-SPORTS: „Zu der Verletzung von Sascha Wyska kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nur sagen, dass ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist, wie es im ersten Moment aussah. Ich bin guter Dinge, dass er beim nächsten Spiel wieder zur Verfügung stehen wird.“ Am Teichstadion muss man nun abwarten, ob der dreifache Saisontorschütze eine längere Pause einlegen muss. Vorwerk siegte am Roten Hahn mit 4:2 und holten sich den ersten Saisonsieg. Ausführliche Infos zu dieser Partie und dem gesamten Spieltag gibt es wie gewohnt am Montag bei HL-SPORTS.