Am Rugwisch beim TSV Travemünde geht es wieder los. Foto: sr

Lübeck – Um 19 Uhr geht es am Montag auch beim TSV Travemünde wieder los. Der Landesligist startet in die Vorbereitung auf die Spielzeit 2020/2021.

Halbes Dutzend voll..

Das dann auch mit einem weiteren Neuzugang an Bord. Denn nach Kolja Schlichte (FC Dornbreite), Bastian Zeh (ATSV Stockelsdorf), Bastian Henning (FC Dornbreite), Cihan Kilic (Lübecker SC) und Alexander Witt (TSV Pansdorf) wird nun auch Mustafa Salih (Eintracht Groß Grönau) seine Buffer an der Ostsee schnüren.

Mit Zeh einst beim ATSV

Travemünde wollte Salih schon länger, wie Trainer Axel Junker bei HL-SPORTS bestätigt: „Das ist ein feiner Fußballer, mit einer guten Technik. Ich wollte ihn schon in der Winterpause haben. Er wollte zudem gerne mit „Zehlo“ wieder zusammenarbeiten.“