Anzeige

Bad Oldesloe – Alle haben spielfrei, nur die Frauen des VfL Oldesloe müssen in der Schleswig-Holstein-Liga antreten. Dabei ist von absoluter Wichtigkeit, dass die Stormarnerinnen am Sonntag um 14 Uhr bei der SG Olympia-BöHu punkten. Am liebsten dreifach. Der VfL hat in sieben Spielen keinen einzigen Zähler eingefahren und im Abstiegsduell gegen den Tabellenletzten aus Neumünster wäre ein Sieg so wichtig. Olympia konnte zwar schon ein Sieg erringen, hat aber aufgrund der sechs Minuspunkte von Beginn an die rote Laterne an sich. Sollten die Oldesloerinnen nicht gewinnen, haben sie diesen Status des Schlusslichtes inne. Dann wird es ganz schwer die Klasse zu halten.
Alle anderen Teams aus der Region sind spielfrei.

Anzeige
AOK