Kiel – In gut vier Wochen steht mit dem LOTTO-Masters das Highlight im schleswig-holsteinischen Fußball bevor. Die Gruppenkonstellation verspricht schon in den Vorrundenspielen spannende Duelle in der Kieler Sparkassen-Arena – und das hat sich offenbar bei den Fußballfans im Lande herumgesprochen, denn der SHFV erlebte einen wahren Ticketboom bei seinem Gruppenkartenkontingent: Die fast 1000 Tickets der Sitzplatzkategorie 4 sind bereits restlos ausverkauft.

„Einen solchen Ticketboom haben wir in den ersten Wochen des Vorverkaufs noch nie erlebt. Die Gruppenkarten wurden auch in den vergangenen Jahren gut angenommen, es ging aber immer noch ein Restkontingent an die Abendkasse“, so die für das Ticketing zuständige SHFV-Mitarbeiterin Rachel Pashley. „Der freie Vorverkauf läuft ebenfalls auf Hochtouren und die teilnehmenden Vereine haben zusammen bereits über 3.000 Tickets erworben, sodass wir wieder mit einer ausverkauften Sparkassen-Arena rechnen können“, ergänzt  SHFV-Geschäftsführer Jörn Felchner zum Vorverkauf, der erst vor vier Wochen begonnen hatte. Tatsächlich haben allein die Turnierneulinge von Eutin 08, dem TuS Hartenholm und dem TSV Schilksee jeweils ca. 600 Schlachtenbummler für das LOTTO-Masters mobilisiert – alle drei können sich also sicher sein, dass sie im Hexenkessel auf große Unterstützung von den Zuschauerrängen bauen können. Aber auch Titelverteidiger ETSV Weiche ist mit über 300 Fans in Kiel vertreten – ganz zu schweigen vom Rekordsieger Holstein Kiel, dem traditionell die Mehrzahl der Zuschauer zugetan ist. Auf jeden Fall können sich alle Fans in der Sparkassen-Arena schon ab dem Eröffnungsspiel in der Gruppe A zwischen dem ETSV Weiche und TuS Hartenholm auf spannende Gruppenspiele freuen. Die Gruppe A wird komplettiert durch den dreimaligen Titelträger VfR Neumünster und SH-Liga-Herbstmeister Eutin 08. In der Gruppe B sind spannende Derbys garantiert: Dort treffen Drittligist Holstein Kiel, Regionalligist VfB Lübeck und die Schleswig-Holstein-Ligisten TSV Schilksee und der SV Eichede aufeinander und werden für interessante Begegnungen sorgen.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Auch wenn das SHFV-Kontingent bereits vergriffen ist: Wer über den SHFV keine Tickets mehr erhalten hat, kann bei den Vorverkaufsstellen bei CITTI Kiel, den famila-Märkten in Kiel sowie beim Ticket-Center der Sparkassen-Arena Tickets in drei verschiedenen Preiskategorien von 15 bis 23 Euro (13 bis 20 Euro ermäßigt für Jugendliche U16) erwerben. Allerdings ist Eile geboten, denn auch hier sind nur noch Kontingente in den Kategorien 2 und 3 verfügbar.