Kiel – Während des Hallenmasters in Kiel ist es zu Ausschreitungen in Schilksee gekommen. Wie HL-SPORTS aus ersten Quellen erfuhr, wurden 49 Personen laut Polizeiinformationen festgenommen. In Schilksee sollen sich rivalisierende Fangruppen von Holstein Kiel und des VfB Lübeck getroffen haben. Die Polizei konnte ein Aufeinandertreffen verhindern. Über Verletzte wurde vorerst nichts bekannt. In der Sparkassenarena blieb es ruhig. Vor der Halle kam es vereinzelt zu kleineren Scharmützeln.

Hier geht es zum Bericht.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.