Anzeige

Lübeck – Schönbergs Torhüter Jörg Hahnel hat sich beim torlosen Unentschieden im Testspiel gegen den SV Eichede verletzt. Der Neuzugang von Hansa Rostock musste mit einer Leistenzerrung ausgewechselt werden. Eutin 08 gewann das kurzfristig abgestimmte Testspiel beim SV Schackendorf mit 2:0. Die beiden Verbandsligisten TSV Travemünde und TSV Pansdorf hatten es mit zwei Kreisligisten zu tun. Während die Monte-Kicker mit 3:0 gegen den Krummesser SV siegten, verloren die Pansdorfer gegen Strand 08 II mit 2:3. Golovan (Pansdorf) verschoss in der zweiten Hälfte einen Elfmeter.

Alle Spiele, alle Statements:

SV Schackendorf – Eutin 08 0:2 (0:2)
Tore: 0:1 Bremser (20.), 0:2 Hübner (41.)
„Mecki“ Brunner: „Schackendorf hätte uns in der Anfangsphase überraschen können. Das war der Wachmacher und wir haben die Kontrolle übernommen. Wir waren trotzdem in der ersten Halbzeit gefordert. Im zweiten Durchgang hatten Rave (58.), Brunner (62.), Bork (69.) und Akyol kurz vor Schluss noch sehr gute Möglichkeiten. Belohnt haben wir uns nicht, sind aber auf einem guten Weg. Alles in allem, sehr gelungen.“

FC Schönberg 95 – SV Eichede 0:0
Sven Wittfot (FCS): „Positiv: Hinten zu null. Negativ: Das Spiel nach vorne in der zweiten Halbzeit. “
Oliver Zapel (SVE): „Trotz allerletzter Rumpftruppe und 13 (!) fehlenden Spielern war das heute erstklassiges Teamwork. Ein richtig guter Kick, schneller Fußball von beiden Mannschaften. Das hat sich gelohnt.“

TSV Travemünde – Krummesser SV 3:0 (1:0)
Tore: 1:0, 3:0 Szymczak (8., 64. FE), 2:0 Goede (61.)
Michael Günther (TSV): „Das war eine engagierte Leistung von Krummesse und ein verdienter Sieg für uns.“

TSV Pansdorf – NTSV Strand 08 II 2:3 (1:0)
Tore: 1:0 Krüger (39.), 1:1 Becker (48.), 1:2 Zeh (62.), 2:2 Gerlach (77.), 2:3 Bilgen (85.)

Hier das Programm für Donnerstag.