Anzeige

Lübeck – Unbekannte Täter haben sich auf dem neuen Kunstrasenplatz des 1. FC Phönix ausgetobt und einen hohen Sachschaden verursacht. So wurden unter anderem die Trainerbänke komplett zerstört.

Obmann Michael Rosenthal sagte zu HL-SPORTS: „Wir sind völlig fassungslos über so viel rohe Gewalt. Wir können uns das Verhalten nicht erklären und tappen noch im Dunkeln, wer die Täter sein könnten.“