Lübeck – Der VfB Lübeck kann weiter auf sein Torhüterteam des vergangenen halben Jahres bauen. Nachdem Jonas Toboll bereits vor zehn Tagen seinen Vertrag bei den Grünweißen zu SH-Liga-Bedingungen um ein Jahr verlängerte, folgte ihm nun auch Briant Alberti (Foto).
Der 20-jährige Torhüter kam im Sommer 2011 aus der A-Jugend von Concordia Hamburg zur Lohmühle, wo er zunächst in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam. Nachdem er aufgrund einer Verletzung des damaligen Torhüters Marcel Engelhardt bereits zu Saisonbeginn im Regionalligakader stand, schaffte er im Winter nach dem Weggang Engelhardts den endgültigen Sprung in die erste Herrenmannschaft. Zuletzt stand er beim 5:0-Erfolg über den ETSV Weiche Flensburg 90 Minuten im Tor.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -