Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Hamberge – Die Sensation des vorletzten Spieltags ging eindeutig auf das Konto des SV Hamberge. Die Jungs von Ex-Reinfelds Matthias Beeck, der aktuell Trainer des SVH ist, haben den Ortsnachbarn einen Punkt abgeluchst und sind vor allem ohne Gegentor geblieben. Nur der ESV Tangstedt brachte dieses Kunststück in der aktuellen Saison gegen die Preußen fertig und blieb beim 2:0-Sieg gegen Reinfeld ohne Gegentor.
Weil der Krummesser SV ihr Auswärtsspiel in Elmenhorst in den Sand setzte, kommt es in zwei Wochen zum Endspiel in Krummesse gegen das Beeck-Team. Beide stehen punktgleich dar, wobei den Hambergern aufgrund des besseren Torverhältnisses ein Remis reichen würde… wenn die SG Großensee/Brunsbek beim Meister nicht gewinnt. Trotz der 0:5-Klatsche des KSV gab es Lob für den Schiedsrichter (siehe Statement).
Der TSV Berkenthin ist gerettet. Trotz der knappen Niederlage kann das neue Trainer-Team (HL-SPORTS berichtete) für eine weitere Kreisliga-Saison planen.
Für Grün-Weiß Siebenbäumen II ist es nur noch ein Auslaufen. Die 1:4-Niederlage stört sicher nur den VfL Oldesloe, der mit dem Bargfelder SV um den zweiten Aufstiegsplatz buhlt.

Die Stimmen nach dem Spieltag:

SV Eichede III – TSV Berkenthin 3:2 (1:1)
Tore: 0:1 Schulz (13.), 1:1 Stobbe (16.), 2:1, 3:2 Hintelmann (60., 92.) 2:2 Jürk (72.)
Florian Woite (TSV): „Zum Spiel wir sind leider nur mit elf Mann hin gefahren und haben gut gekämpft und leider in der 92. Minute das 2:3 bekommen. Fair wäre ein Unentschieden gewesen, aber es sollte nicht sein. Mit einer kompletten Mannschaft wären drei Punkte locker drin gewesen! Immer wieder schade solche Situationen.“

SV Hamberge – Preußen Reinfeld 0:0
Tore: Fehlanzeige
Matthias Beeck (SVH): „Die kleine Sensation haben wir geschafft und haben das Endspiel erreicht.“
Christopher Naatz (SCP): „Viel Ballbesitz und viele Chancen für uns. Leider kein Tor erzielt. Glückwunsch an Hamberge zum Punktgewinn und vielen Dank für die Blumen und die Glückwünsche zur Meisterschaft.“

GW Siebenbäumen II – Bargfelder SV 1:4 (1:2)
Tore: 0:1 Rüder (9., 83.), 1:1, 1:4 Pahlke (21.), 1:2 Hentschel (43.), 1:3 Kuhlmeier (69.)
Marco Kalcher: „So klar wie am Ende das Ergebnis, war das Spiel nicht. Wir haben dem Bargfelder SV das Leben lange schwer gemacht und hätten zur Halbzeit auch führen können. Unter dem Strich dann auf Grund der zweiten Halbzeit eine verdiente Niederlage. Die aber nicht so deutlich ausfallen hätte müssen.“

SC Elmenhorst – Krummesser SV 5:0 (2:0)
Tore: 1:0 Weltin (21.), 2:0, 4:0 Heinemann (38., 62.), 3:0, 5:0 Moses (48., 71.)
Jan Sternberg (KSV): „Heute war einfach nicht unser Tag. Dazu hat Elmenhorst es verstanden, unsere Böcke in Tore umzuwandeln. Exemplarisch, dass selbst ein strammer Seitfallzieher auf dem Kopf des einzigen Verteidigers auf der Linie landete. Auch wenn Elmenhorst die bessere Mannschaft war, das Ergebnis ist aus meiner Sicht zu hoch ausgefallen. Ein Wort zum Unparteiischen muss auch noch gesagt werden. Zu Spielbeginn war ich mehr als skeptisch, denn der Schiri kam vom direkten Konkurrenten aus Großensee. Dennoch oder sogar trotzdem war es eine exzellente Leistung des Gespanns, vielleicht die beste der Saison.“

Ergebnisse Kreisliga Stormarn/Lauenburg: 
   
SV Eichede IIITSV Berkenthin3:2
SG Großensee/BrunsbekWSV Tangstedt0:2
SV HambergeSV Preußen 09 Reinfeld0:0
GW Siebenbäumen IIBargfelder SV1:4
Ratzeburger SVTSV Gudow2:0
SC ElmenhorstKrummesser SV5:0
Möllner SVSG Wentorf-S./Schönberg3:1
TSV BargteheideSV Bor. Möhnsen1:3
SSC Hagen Ahrensburg IIVfL OldesloeFr.

Tabelle Kreisliga Stormarn/Lauenburg:    
        
Pl. MannschaftSp.Diff.Pkt.
1.SV Preußen 09 Reinfeld33293112590
2.VfL Oldesloe3221564168
3.Bargfelder SV3322293268
4.WSV Tangstedt3322386066
5.SC Elmenhorst3318783061
6.SV Eichede III3317791158
7.Ratzeburger SV33175111856
8.TSV Bargteheide33163141851
9.SV Bor. Möhnsen3315216-147
10.Möllner SV3313416-2143
11.GW Siebenbäumen II3311418-2437
12.SSC Hagen Ahrensburg II3210616-1836
13.TSV Berkenthin3310419-4034
14.SV Hamberge3310518-2229
15.SG Großensee/Brunsbek338520-2829
16.Krummesser SV339222-5229
17.TSV Gudow337323-4724
18.SG Wentorf-S./Schönberg335226-8217