Lübeck – Der VfB Lübeck muss im letzten Regionalligaspiel am kommenden Freitag um 19.30 Uhr beim SV Meppen auf Sven Theißen (Foto) verzichten. Für den 26-jährigen ist die Saison beendet – Bänderriss!

Der Defensivallrounder verletzte sich im Heimspiel gegen den Hamburger SV II (HL-SPORTS berichtete) nach 20 Minuten und wurde zur Halbzeit ausgewechselt. Eine Untersuchung am Montag beim Arzt ergab die Erkenntnis. Für Mittwoch ist ein MRT angesetzt. Dort wird sich entscheiden, wie lange Theißen ausfällt. „Wenn nicht noch ein Wunder passiert, ist die Saison für mich vorbei“, sagte er gegenüber HL-SPORTS.