Marco Schubring ist zum SV Eichede zurückgekehrt. Foto: SVE (oH)

Eichede – Der SV Eichede hat personell noch einmal zugeschlagen und Marco Schubring verpflichtet. Der 26-Jährige wechselt vom SV Curslack-Neuengamme mit sofortiger Wirkung zum SV Eichede. Der ehemalige Jugendspieler wurde mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2024 ausgestattet, kehrt nach vierjähriger Abstinenz zurück zu seinem Jugendverein. Zurzeit laboriert der Angreifer noch an den Folgen eines Kreuzbandrisses, den er sich im März zugezogen hatte. Unter Anleitung von Jan Schröder wird Schubring in den nächsten Monaten mit dem Aufbautraining beginnen.

Die Stimmen (Quelle PM SVE):

Marco Schubring: „Mein Kontakt zu ehemaligen Mitspielern und den Funktionsträgern des SV Eichede ist nie abgerissen und ich freue mich, bald wieder im Ernst-Wagener-Stadion aufzulaufen. Meine bisherigen sportlichen Highlights habe ich im Trikot des SVE erlebt und nun gilt es für mich vollständig fit zu werden und dann gemeinsam mit dem Team hart zu arbeiten, damit wir unsere hochgesteckten Ziele erreichen.“

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Jan-Henrik Schmidt (Sportlicher Leiter): „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Marco Schubring einen ehemaligen Jugend- und Ligaspieler des SV Eichede zurück an alte Wirkungsstätte holen konnten. Mit Marco gewinnen wir einen offensiv flexibel einsetzbaren Spieler dazu. Wir sind davon überzeugt, dass er uns nach Abschluss seiner Reha-Maßnahmen, perspektivisch zur Saison 2023/2024, weiterhelfen kann. Er wird bei uns die nötige Zeit bekommen, um mit unserer umfassenden medizinischen Betreuung und dem familiären Umfeld beim SV Eichede an seinem Comeback zu arbeiten.“

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here