Tarek Hepp (Trainer)
Foto: Lobeca/Kaben

Stockelsdorf – Der ATSV Stockelsdorf ist bei der Suche nach einem Nachfolger von Bastian Zeh (und vorher Robert Balazs) fündig geworden. Wie Abteilungsleiter Günther Lehmann mitteilte, übernimmt Tarek Hepp mit einem Trainergespann die Kreisliga-Mannschaft für die kommende Saison. Der neue Mann am Herrengarten ist ein alter Bekannter, denn Hepp, war bis vor zwei Jahren schon Co-Trainer bei den Ostholsteinern. Danach wechselte er zum SV Azadi und holte einen Titel und steht aktuell vor der zweiten Meisterschaft. Der Aufstieg in die Kreisliga winkt. Vor einigen Wochen entschied er sich den Verein zu verlassen.

Rückkehr an alte Wirkungsstätte

Hepp sagt zu HL-SPORTS: „Ich freue mich wieder an alter Wirkungsstätte zurück zu sein. Der Verein und die Spieler vereinfachten mir die Rückkehr und gaben mir von der ersten Minute an ein richtig gutes Gefühl.“

Anzeige
AOK