Waldstadion des Sereetzer SV. Foto: sr
Anzeige
OH-Aktuell

Sereetz – Das Personal-Karussell dreht sich überall, auch an der Berliner Straße. Dort nämlich vermeldete der Sereetzer SV nun gleich fünf Neuzugänge, besser gesagt eigentlich fünf Aufrücker, die aus der eigenen A-Jugend in das Team der 1. Herrenmannschaft rutschen. Namentlich sind das: Tim Hattermann, Nikolaos Antoniou, Maximilian Reddemann, Leon Staniec und Bent Zorn die fix sind. Laut SSV-Coach Sven Sercander könnte auch noch Jonas Böttger eine Option werden. Das hänge vom Studium ab. „Wir wissen noch nicht ob und wenn ja, wo er studieren wird.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -