Aufstieg! SVHU ist zurück in der 2. Bundesliga

Henstedt-Uzburg nach drei Jahren zurück auf bundesweiter Bühne

SV Henstedt-Ulzburg feuert Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga. Foto: Lobeca/Felix Schlikis

Henstedt-Ulzburg – Der SV Henstedt-Ulzburg ist nach drei Jahren zurück in der 2. Frauen-Bundesliga. Nach einem 4:1-Hinspielerfolg bei Viktoria Berlin gewannen die Segebergerinnen auch das Rückspiel vor heimischer Kulisse am Sonntag. 3:1 (1:0) gewann das Team von Christian Jürss gegen den Vertreter der Regionalliga Nordost.

Dziesiaty trifft doppelt

Nach einer Viertelstunde führte SVHU nach einem Tor von Tomke Dziesiaty (14.). Sie war es auch, die nach der Pause das 2:0 in der 50. Minute nachlegte. Die vierfache Torschützin aus dem Hinspiel, Indra Hahn (81.), machte mit dem 3:0 dann alles klar. Berlins Hülya Kaya (86.) erzielte den Ehrentreffer für Viktoria.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.