Aus der Fußballpause in die A-Klasse

Nächster Neuzugang für 1876 Lübeck

Alexander Seyfart präsentiert das Trikot seines neuen Vereins.

Lübeck – Alexander Seyfart schließt sich zur neuen Saison dem A-Klassisten Lübeck 1876 an. Der hochgewachsene (1,89m) und wuchtige Stürmer kommt nach einer Fußballpause zu seinen ehemaligen Coaches an den Karlshof.

Trainer Thomas Klingbiel sagte dazu gegenüber HL-SPORTS: „Wir kennen Alex noch aus unserer Zeit mit den gemeinsamen Aufstiegen beim LSC. Um ihn ist es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden, doch wir hatten nach unserer ersten Kontaktaufnahme sofort das Gefühl, dass er wieder kicken will. Wir wissen um seine beidfüßige Abschlussstärke und wenn er wieder „im Saft“ ist, wird er uns weiterhelfen.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Seyfart sagte dazu: „Ich war nach der Anfrage „meiner Coaches“ sofort von dieser Idee angetan, brauchte nicht viel überlegen und schon bei unserem ersten Treffen hab ich zugesagt. Nun gilt es für mich, ein paar zusätzliche Pfunde vor der Vorbereitung zu verlieren, möglichst schnell, meine neuen Mannschaftskameraden kennenzulernen und viel Spaß zu haben.“

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.